Neuroth.at-Georg Schinko zum Thema “Hörbeeinträchtigungen”

Auswirkungen und Folgen von Hörbeeinträchtigungen werden häufig unterschätzt. Die erhöhte Anstrengung, das Gegenüber zu verstehen, geht mit negativen gesundheitlichen Auswirkungen wie Verspannungen und Kopfschmerzen einher. Wenn das Gehör nachlässt, ziehen sich viele Betroffene nach und nach aus der Gesellschaft zurück.Neuroth will eben diese Menschen unterstützen und ihnen mit einer persönlichen Beratung im Hörcenter die Angst vor dem Unbekannten nehmen. Bei Neuroth erhalten Menschen mit Hörminderungen individuell abgestimmte und hochtechnologische Hörgeräte mit integrierten Computerchips. Diese ermöglichen Hören in maximaler Qualität und sorgen massgefertigt für maximalen Hör- und Tragekomfort. Das technische Innenleben der von uns vertriebenen Hörsysteme wird von weltweit führenden und renommierten Herstellern wie Oticon (Dänemark), Phonak (Schweiz), Siemens (Deutschland) und Widex (Dänemark) produziert.In den Neuroth-Hörcentern findet der Kunde neben den Hörgeräten ein umfassendes Sortiment an Hörgeräte-Zubehör und Spezialprodukten. Neuroth ist täglich bemüht, die Lebensqualität von Menschen mit Hörminderungen zu optimieren, um ihnen das Leben im Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten. Häufig sind es gerade die kleinen Dinge, die eine grosse Wirkung auf die Lebensqualität haben.

www.neuroth.at